das Blumenprojekt

Aus einer Runde, aus welcher der Verein Altena-aktiv e.V. entstand, wurde der Vorschlag gemacht zur Verschönerung des Stadtbildes könne man doch Blumenkästen am Geländer der Lenneuferstraße aufhängen.

Im Jahre 2001 wurde erstmals die Idee in die Tat umgesetzt da zunächst einmal Paten für die Blumenkästen gesucht werden mußten. Dieses wurde durch den damaligen Projektleiter, Karl-Walter Roth durch persönliche Ansprache,durch mehrere Aufrufe in der Presse und Radio MK erwirkt. Nachdem für 83 Blumenkästen Paten gefunden wurden, konnten am 29. Mai 2001 im Rahmen eines Blumenfestes mit der Aufhängung der Kästen begonnen werden.

Diese Aktion wurde von der Bevölkerung sehr wohlwollend angenommen, so dass wir im Jahre 2002 schon 113 Blumenkästen zur Verfügung hatten. Eine weitere Steigerung brachte das Jahr 2003 mit 125 Blumenkästen.

Sehr erfreut waren wir 2004, über 146 Blumenkästen-Patenschaften. Somit kamen wir dem Ziel einer 500 m langen Blumenreihe erheblich näher. Im Jahr 2009 wurde die Rekordmarke von 184 Blumenkästen erreicht. Gespendet haben neben Privatpersonen auch Firmen, Einzelhändler, Freiberufler und Vereine.

Personen, welche uns in unserer Aktion mit der Übernahme einer Patenschaft unterstützen möchten, können sich auch gerne über die Kontaktseinte in Verbindung setzen.

Bilder von früher